Verein

Geschichte bewahren – Kultur erleben

Nur wer seine Geschichte und Kultur kennt, kann seine Gegenwart richtig verstehen. Deswegen kümmern wir uns als eingetragener Verein im Auftrag der Deutschen Stiftung Denkmalschutz um den Erhalt und die Förderung des Prinzenhauses zu Plön.

Im Jahre 2000 übernahm die Deutsche Stiftung Denkmalschutz das Plöner Prinzenhaus und den dazugehörenden Schlossgarten vom Land Schleswig-Holstein. Nach einer dreijährigen Restaurierungsphase sollte das Gebäude einer öffentlich-kulturellen Nutzung dienen.

Damit alle Belange dieser Nutzung vor Ort geregelt werden können, wurde unser Verein im Jahre 2002 auf Initiative der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zur feierlichen Eröffnung des restaurierten Hauses gegründet. Unser Verein ist ein lebendiger Zusammenschluss von Institutionen und Einzelpersonen, die sich gemeinsam in Plön und Umgebung für den Erhalt und die Belebung des Prinzenhauses engagieren wollen.

Im Mai 2003 übertrug uns die Deutsche Stiftung Denkmalschutz das Nutzungsrecht. Seither organisieren wir ehrenamtlich den gesamten Veranstaltungsbetrieb des Prinzenhauses, realisieren in Zusammenarbeit mit der Plöner TouristInfo sämtliche Führungen und haben im Jahre 2006 eine kleine Ausstellung zur Geschichte des Prinzenhauses eröffnen sowie eine entsprechende Publikation herausgeben können.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz unterstützen wir darüber hinaus auch „hinter den Kulissen“ durch die Bereitstellung der notwendigen Vertretungskräfte für den Hausmeister, die Übernahme der Reinigungskosten in den öffentlich genutzten Bereichen sowie der Kosten für die jährliche Kontrolle des Restaurierungsbedarfes in den historischen Räumen und besondere Anschaffungen.

Bitte fördern Sie das Plöner Prinzenhaus durch Ihre Mitgliedschaft oder eine Spende!

Spenden

Förde Sparkasse
IBAN: DE31 2105 0170 0000 0442 22
BIC: NOLA DE 21KIE

Sie erhalten eine Spendenbestätigung